prophil e.V.

Prophil 01
Prophil 02

… ganz nah ran ans künstlerische Leben der Bremer Philharmoniker

Über uns

Das bewegt prophil in Bremen

prohil e.V., der Freundeskreis der Bremer Philharmoniker, möchte dazu beitragen, dass Musik unsere Stadt liebens- und lebenswert macht. Als flüchtigste der schönen Künste ist die Musik in ihrer Herstellung auch die kostspieligste – und bedarf daher einer besonderen Förderung über die staatliche Zuwendung hinaus.

Unsere Veranstaltungen bilden eine Brücke zwischen dem Orchester und den Bremer*innen: Durch Mitgliedsbeiträge und Spenden schaffen wir Freiräume für innovative Orchesterprojekte der Bremer Philharmoniker, ermöglichen neue Ideen und fördern Kinder, zum Beispiel in der Musikwerkstatt. Mit dem Know-how unserer Mitglieder*innen bilden wir ein Netzwerk zur Förderung des Orchesters – sehr zum Wohle Bremens.

Satzung (PDF)

Das bietet prophil Ihnen

  • Jährlich eine kostenlose Teilnahme an einem 5nachsechs-Afterwork-Konzert
  • Begegnung mit den Musiker*innen im Anschluss an das Konzert
  • Jährliche Einladung zum Neujahrsempfang
  • Einladung zu Orchesterproben mit Einführungen durch die Musiker*innen
  • Vorträge mit Werkeinführungen
  • Musikfilmabende

»Mit dem Know-how unserer Mitglieder*innen bilden wir ein Netzwerk zur Förderung des Orchesters – sehr zum Wohle Bremens.«
Ihr Vorstand

Prophil 03
Prophil 04

rechts: Freuen sich auf neue Mitglieder bei prophil, von links: Anne Lüking, Vorsitzende, Stephan Kohlrausch, stellv. Vorsitzender, Katrin Rabus, Ehrenvorsitzende, Karin Hinrichs, Schatzmeisterin, und Daniel de Olano, stellv. Vorsitzender.

Veranstaltungen

Meldungen

30.06.2020

Ein Dankeschön an unsere Spender*innen

weiterlesen

WhatsApp Image 2020 06 30 At 17 06 49

Als Dankeschön an unsere Spender*innen haben wir zum Trommel-Workshop eingeladen und hatten, mit Corona-gerechten Abstand einen wunderbaren Abend.

30.06.2020

Aus Liebe zur Musik

weiterlesen

Bildschirmfoto 2020 06 30 Um 20 51 06

Die Lockerungen der behördlichen Anordnungen zur Eindämmung des Corona-Virus machen sich zu unserer großen Freude nun auch langsam im Konzertbetrieb bemerkbar. Zwar ist ein Konzert vor Publikum derzeit noch nicht in der Bremer Glocke möglich, aber immerhin darf das Orchester seit zwei Wochen in kleinen Besetzungen wieder dort vor Ort unter Einhaltung von vorgeschriebenen Abstandsregen und notwendiger Hygienemaßnahmen proben. Dies wollten wir Ihnen nicht vorenthalten und haben uns für Sie wie zu einem Philharmonischen Konzert in Schale geworfen, in Frack und Abendkleid, um uns Werken aus 500 Jahren Musikgeschichte zu widmen. Das Ergebnis haben wir für Sie in einem Konzertvideo festgehalten, das Sie von Dienstag, den 30.6. bis Sonntag, den 5.7. hier genießen dürfen. Viel Vergnügen!

10.05.2020

Familienfotos zum Muttertag

weiterlesen

Bildschirmfoto 2020 05 10 Um 20 04 19

Eine Mutter hat es nicht immer leicht. Vor allem, wenn sie berufstätig ist. Dass da einige private Projekte auf der Strecke bleiben, zeigt unsere Violinistin Christine Lahusen: In der Zwangspause hat sie es sich zur Aufgabe gemacht die Fotoalben ihrer Kinder auf den neuesten Stand zu bringen und ist dann doch überrascht wie schnell die Zeit vergeht… und wie groß ihre Kinder doch mittlerweile sind. Die Bremer Philharmoniker wünschen allen Müttern morgen einen fantastischen Muttertag!

Bleiben Sie gesund und bitte bleiben Sie zuhause!

Ihre Bremer Philharmoniker

10.05.2020

Blechbläser oder "Virenschleudern"?

weiterlesen

Bildschirmfoto 2020 05 10 Um 20 02 19

Als Orchester stellen wir uns in dieser Zeit immer wieder die Frage wie zukünftige Konzertprogramme aussehen können. Welche Abstandsflächen müssen eingehalten werden, welche Besetzungsgröße darf bei welchen Bühnenmaßen spielen? Hierbei ist ein großes Thema die Diskussion um Bläser und Aerosole. Sind Blechbläser “Virenschleudern”? Da hierüber viel Ungewissheit herrscht, versucht unser stellv. Solo Trompeter Thomas Ratzek im engsten Familienkreis Licht ins Dunkel zu bringen… das Ganze natürlich mit einem großen Augenzwinkern.

Bleiben Sie gesund und bitte bleiben Sie zuhause!

Ihre Bremer Philharmoniker

06.05.2020

Die Musikwerkstatt singt - Folge 2

weiterlesen

Bildschirmfoto 2020 05 06 Um 23 08 29

In unserer zweiten Folge “Die Musikwerkstatt singt” wandelt Cellistin Miriam Göbel das “Bremer Philharmoniker Lied”, das sie sonst gemeinsam mit unseren kleinen Besucherinnen und Besuchern in der Musikwerkstatt singen würde zu einer Sinfonie um. Dazu erklärt Sie kindgerecht, wobei es sich bei einer Sinfonie handelt und stellt die Unterschiede der einzelnen Sätze heraus. Die Noten zum Lied sind wie gewohnt unter dem Video zu finden. Klicken Sie hierfür einfach auf Musikwerkstatt Online wählen Sie “Die Musikwerkstatt singt” aus. Viel Spaß beim Mitsingen wünscht das Team der Musikwerkstatt!

06.05.2020

Posaunist im Home-Office

weiterlesen

Bildschirmfoto 2020 05 06 Um 23 06 42

Das erste Maiwochenende liegt hinter uns, der Alltag ist wieder eingekehrt - soweit das in der aktuellen Situation möglich ist. Um Ihnen den Wochenstart ein wenig zu erleichtern, dachten wir uns, wir könnten diesen gemeinsam musikalisch beginnen! Dafür hat sich unser Posaunist Anatoli Jagodin für ein kleines Ständchen in seinem Wohnzimmer vor die Kamera gestellt. Lauschen Sie den warmen Klängen der Posaune und lassen Sie sich von uns mit sanften Klängen in die neue Woche begleiten. Bleiben Sie gesund und bitte bleiben Sie zuhause. Ihre Bremer Philharmoniker

Mitglied werden

Private Mitgliedschaft

Erfahren Sie mehr über klassische Musik heute, über den Alltag der Musiker*innen, über den Betrieb des Orchesters oder wie ein Programm zustande kommt.

Ihre Vorteile als Mitglied:

  • Sie können pro Jahr kostenlos ein 5nachsechs-Afterwork-Konzert besuchen.
  • Sie begegnen den Musiker*innen im Anschluss an das Konzert.
  • Sie erhalten jedes Jahr eine Einladung zum Neujahrsempfang.
  • Wir laden Sie zu Orchesterproben mit Einführungen durch die Musiker*innen ein.
  • Sie bekommen wertvolle Hintergrundinformationen durch Vorträge mit Werkeinführungen.
  • Sie können Musikfilmabende genießen.
Schüler*in / Student*in 25 Euro
Einzelmitgliedschaft 50 Euro
Paare 80 Euro
Förderer (besondere Leistung, sprechen Sie uns an) 500 Euro

Antrag private Mitgliedschaft (PDF)

Firmenmitgliedschaft

Ermöglichen Sie sich und Ihren Mitarbeitern neue Horizonte und fördern Sie nebenbei die Bremer Kulturlandschaft.

Ihre Vorteile als Firmenmitglied:

  • Sie nehmen mit bis zu 10 Gästen oder Mitarbeiter*innen an zwei 5nachsechs-Konzerten teil.
  • Für jeweils bis zu 10 Gäste oder Mitarbeiter*innen haben Sie alle Vorteile der privaten Mitgliedschaft (s.o.).
  • Nach den 5nachsechs-Konzerten lernen Sie in lockerer Atmosphäre Mitglieder des Orchesters kennen und können alles fragen, was Sie schon immer wissen wollten, z.B. über klassische Musik heute, über den Alltag der Musiker*innen, über den Betrieb eines Orchesters oder wie ein Programm zustande kommt.
Firmenfördern5nachsechs pro Jahr 1000 Euro

Antrag Firmenmitgliedschaft (PDF)

Spenden

Unterstützen Sie die Bremer Philharmoniker durch eine Spende oder helfen Sie mit einer zweckgebundenen Spende, ein bestimmtes Projekt zu unterstützen. Wir bitten insbesondere um Spenden für die musikalische Förderung von Kindern in benachteiligten Quartieren – Stichwort: Musikwerkstatt.

Mit Saisonbeginn 2017/18 richten wir einen Musikinstrumentenfonds ein und bitten um Unterstützung – Stichwort: Instrumentenfonds.

Weiterhin bitten wir um Spenden, die geflüchteten Menschen Konzertbesuche ermöglichen – Stichwort: Flüchtlinge ins Konzert.
 

Spendenformular (PDF)

Unsere Mitglieder und Förderer

Mitglieder und Förderer

Prophil 05
Prophil 06

Kontakt

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

prophil e.V. Freundeskreis der Bremer Philharmoniker
Plantage 13 / 28215 Bremen

0421 701 454
info@prophil.de